Unser Designbegriff

Vom Designverständnis zum Lehrangebot:
Transmedial. Transdisziplinär. Transnational.

Kommunikationsdesign ist weit über seine Ursprünge des Grafik Designs hinausgewachsen. Zwar gehören solide Grundlagen in Typografie, Illustration, im Umgang mit Farbe, Form, Proportionen, Kontrast und Harmonie sowie in der Fotografie noch immer zu den generischen Aufgaben von Kommunikationsdesignern – doch werden all diese Techniken heute auch digitalisiert und animiert eingesetzt. So lehren wir Film, Video und Post Production ebenso, wie 3D-Visualisierung und 3D-Computeranimation von Objekten, Charakteren, Produkten und Prozessen, die bis dahin nur als Ideen, in Gedanken und Skizzen existieren. Unsere Professorinnen, Professoren und Lehrbeauftragte führen Sie an die gesamte Palette Medien übergreifenden Designs heran. Wir machen Sie mit den Gestaltungsmöglichkeiten auf und mit Papier, mit digitalen und webbasierten Medien sowie Medien im Raum vertraut. In gestalterischen Experimenten lernen Sie, Ihre Ideen und Konzepte transmedial umzusetzen.

Sie erlernen das Konzeptionieren und Gestalten komplexer Designsysteme – wie etwa Corporate Identity- /Corporate Design- und Markenprogramme, komplexe Verlagsangebote, digitale Applikationen und Services und loten Innovationen entlang der Mensch-Maschine-Schnittstelle aus. Um deren Komplexität meistern zu können, werden Ihnen die soliden theoretischen und praktischen Grundlagen audivisueller Kommunikation und Kommunikationstheorie, Labor,- Kamera und Studiotechnik, Druck- und DTP-Technik, digitaler und Internet-Technik sowie in Kunst-, Foto und Filmgeschichte bis hin zur Philosophie hilfreich sein. Unsere Fakultät setzt hier sehr bewußt auf ein breites Spektrum an Angeboten für unsere Studierenden.

Zu unserem Lehrangebot zählen auch Navigationsdesign, Usability Design, UX User Experience Design, Brand Experience bis hin zum Social Design – dem Lösen gesellschaftlich relevanter Problemstellung mittels Design und Designtechniken, wie etwa dem Design Thinking. In Designprojekten werden Sie mit Studierenden, Nutzern/Usern und Fachleuten aus sehr unterschiedlichen Fachrichtungen zusammenarbeiten, um sowohl tragfähige als auch begeisternde Lösungen zu entwickeln. Sie werden transdisziplinäres Arbeiten verstehen, schätzen und moderieren lernen.

Zudem haben Sie die Chance, im Verlaufe Ihres Studiums, transnationale Erfahrungen zu sammeln. Dafür haben wir Kontakte zu internationalen Hochschulen geknüpft und Wege für die Finanzierung gefunden. Ein ganzes Semester unseres Master-Studiengangs Social Design werden Sie an der Universität in Leeds / England studieren.

Wir Professoren und Lehrende haben uns vor dem Hintergrund unserer vielfältigen Fachgebiete die gemeinsame Maxime gesetzt, unsere Studierenden auf dem Weg der Entwicklung zur autonomen schöpferischen Persönlichkeit im Berufsfeld Kommunikationsdesign zu begleiten. Was Sie mitbringen müssen, sind Gestaltungswille, Kooperationsbereitschaft und Eigeninitiative.

 

Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit

Prof. Axel Kolaschnik
Tel: +49 (0)172 389 28 58
a.kolaschnik@hs-mannheim.de