Fakultät

Kommunikationsdesign klingt erst mal ein bisschen abstrakt. Was aber wirklich dahintersteckt, ist tiefgreifende Problemlösungskompetenz und messerscharfe Beobachtungsgabe.

Die Aufgabe eines Kommunikationsdesigners ist die eine Mediators, wenn man so will. Er erarbeitet kreative, intuitive und leicht verständliche Lösungen zu Problemen, um sie der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. So fungiert er als Schnittstelle zwischen einem bestimmten Fachbereich und der Gesellschaft, der etwas nähergebracht werden soll.

Konkret sieht es im Berufsalltag so aus, dass der Kommunikationsdesigner von einem Kunden beauftragt wird, eine bestimmte Thematik anzugehen, z. B. eine Visualisierung der Funktionsweise einer CNC-Fräse. Hier geht geht es nun um Vermittlung von komplexen Sachverhalten. Dies kann aber nur allein dadurch geschehen, dass der Gestalter seine noch unwissende Position kritisch hinterfragt und sich bewusst macht, was es benötigt, um diesen Prozess zu verstehen. Hierbei greift er auf gestalterische Werkzeuge wie z. B. Grafikdesign, Webdesign, interaktives Design, Fotografie oder Film zurück.

All diese Fachbereiche werden an der Fakultät gelehrt, um so einen umfassenden Querschnitt durch die für den Gestalter notwendigen Kompetenzen zu erlangen. Wichtig ist neben der gestalterischen Kompetenz aber auch ein hohes Maß an Kenntnis von soziokulturellen Prozessen und Interesse an anderen Fachbereichen.

Die Fakultät für Gestaltung nimmt zurzeit 30 Studierende pro Semester in den Bachelorstudiengang Kommunikationsdesign auf. Seit dem Wintersemester 2004 / 2005 stehen an der Fakultät für Gestaltung zusätzlich 15 Studienplätze im Masterstudiengang Kommunikationsdesign zur Verfügung. Neben den allgemeinen Hochschulzugangsvoraussetzungen müssen die Bewerber einen Nachweis der künstlerischen Eignung erbringen.

Am Anfang des Bewerbungsverfahrens steht die Bewerbung zur Eignungsprüfung. Die Fakultät bietet Ihnen eine Informationsbroschüre an, die alle wichtigen Informationen zum Bewerbungsverfahren bereithält. Diese können Sie per Post erhalten oder als PDF-Dokument herunterladen. In beiden Fällen ist ein Bewerbungsformular zur Eignungsprüfung enthalten.

Zum Bestellen der Broschüre per Post, wenden Sie sich bitte an: Sigrid Wilhelm [s.wilhelm@hs-mannheim.de], Sekretariat der Fakultät für Gestaltung.

Sekretariat Studiengang Kommunikationsdesign
sekretariat@remove-this.gestaltung.hs-mannheim.de
Telefon +49 (0)621 292 6159
Telefax +49 (0)621 292 6160

Öffnungszeiten:
Mo – Fr 9.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 14.30Uhr